Menü
Warenkorb 0

Leitfaden für Anfänger für Elektroschloss-Picking-Pistolen (EPGs)

Geschrieben von Chris Dangerfield on

Leitfaden für Anfänger für Elektroschloss-Picking-Pistolen (EPGs)

Der Multipick KRONOS - der KÖNIG aller EPGs.

Die Elektropickpistole (EPG) ist eines der bekanntesten Werkzeuge zum Entriegeln. Das EPG ist eine Verbesserung der manuellen Schnellwaffe (die ursprünglich für US-Polizeikräfte entwickelt wurde und ein einfaches, zerstörungsfreies Werkzeug erfordert, das wenig Training oder Übung erfordert) und bietet eine benutzerfreundliche Lösung für diejenigen, die häufiges zerstörungsfreies Öffnen von Schlössern benötigen .

Die Brockhage Manual Pick Gun. Obwohl nicht so erfolgreich oder schnell wie ein EPG, muss er nie aufgeladen werden und ist immer gut, um einen bereit zu haben.

Tatsächlich werde ich Ihnen in diesem kurzen Blog alles erzählen, was Sie wissen müssen, um von EPG in der Box zu EPG-Öffnungsschlössern zu gelangen. Schöner Reim.

Es spielt keine Rolle, über welches EPG Sie verfügen, die Prinzipien sind weitgehend dieselben, und alle Eigenheiten, die Ihr bestimmtes Modell aufweist, werden Ihnen im Laufe der Zeit klar und verbessern nur das, was Sie wissen, anstatt es in Frage zu stellen.

Der KLOM-EPG eroberte die Welt des Schlosspickens im Sturm und wird bis heute bewundert. Ein Budget-EPG mit einem unglaublichen Preis-Leistungs-Verhältnis. Es gab die Kraft des EPG selbst dem lässigsten Schlosswähler in die Hand.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Gerät aufgeladen ist. Egal, ob ein austauschbarer Akku vorhanden ist oder das Gerät über das Stromnetz aufgeladen wird. Das Fehlen dieses Schritts ist die Situation, dass ein Auto nicht anspringt.

Als nächstes müssen Sie eine Nadel auswählen und anbringen. Im Laufe der Zeit sind aufwendigere und ausgefallener aussehende Nadeln auf den Markt gekommen. Ob diese der Technik etwas hinzufügen, müssen Sie später entscheiden. Wählen Sie zunächst die einfachste Nadel aus, die Sie haben, eine gerade, kurze Standardnadel. Stellen Sie sicher, dass diese mit den mitgelieferten Werkzeugen (Schraubendreher oder Inbusschlüssel) fest eingeschraubt sind.

Eine Auswahl an Nadeln von Multipick. Einige der abenteuerlustigeren Designs sollten für später aufbewahrt werden. Beginnen Sie mit der einfachen, geraden, einfachen Schrift (oben rechts) und verbessern Sie Ihr Selbstvertrauen und Ihr Wissen.

Du bist bereit zu gehen!

Wie es funktioniert:

Beim Lock Picking geht es darum, die Stifte eines Schlosses zu setzen. Die Stifte in einem Schloss verhindern, dass sich der „Stecker“ dreht, indem er die freie Bewegung behindert. Das Entnehmen von Schlössern muss unabhängig von der Technik diese Stifte aus dem Weg räumen, damit sich der Stecker drehen und das Schloss öffnen kann.

Bildergebnis für pick gun gif

Die bewegliche Nadel des EPG erledigt die Arbeit, die Stifte zu bewegen, aber es ist sinnlos, wenn sie nicht durch irgendetwas daran gehindert werden, wieder an ihren Platz zu fallen. Geben Sie den "Spannschlüssel" ein.

Dieses L-förmige Metallstück (das es in verschiedenen Ausführungen gibt, aber das ist die Grundform) wird VOR der EPG-Nadel in die Keilnut des Schlosses eingeführt und (normalerweise) im Uhrzeigersinn mit einem kleinen Drehdruck beaufschlagt Richtung. Dieser Druck ist minimal, das kann ich nicht genug betonen. Sie versuchen nicht, das Schloss zu drehen, und erzwingen mit Sicherheit nichts. Der Versuch, beides zu tun, wird die Technik behindern - nicht helfen. Sie können im wahrsten Sinne des Wortes einen winzigen Vorsprung von etwa 0.5mm entlang der so genannten Scherlinie an der Stelle erzeugen, an der der Stecker auf das Gehäuse trifft. Diese Kante ist so winzig, dass die Stifte nach oben springen können, wenn sie auf die Nadel reagieren, aber auch verhindern, dass sie (manchmal) herunterfallen. Wenn sich alle Stifte im Schloss auf dieser Kante befinden, wird das Schloss durch den geringen Drehdruck, den Sie während des gesamten Entnahmeprozesses aufrechterhalten haben, gedreht und ist geöffnet.

Üben Sie das Ausüben von Drehdruck. Sehen Sie, wie einfach es ist, den Stopfen um einen kleinen Betrag zu drehen, bevor Sie spüren, dass er durch einen Stift blockiert wird. Wenn Sie zu viel auftragen, wird ein Stift (zwischen Stecker und Gehäuse) so fest eingeklemmt, dass die Picking-Nadel ihn nicht bewegen kann, und Sie können entweder die Nadel abbrechen oder den Motor verbrennen, wenn Sie versuchen, eine Nadel zu bewegen das kann sich nicht bewegen.

Zusammengefasst:

  • Spannwerkzeug einsetzen
  • Wenden Sie eine minimale Spannung an
  • Kommissioniernadel mit EPG einsetzen
  • Ziehen Sie den Abzug in kurzen Stößen

Einige zusätzliche Tipps:

Wie bei den meisten Lockpickern hängt die erfolgreiche Verwendung eines EPG hauptsächlich von Ihrer Fähigkeit ab, die Spannung zu verstehen und das Feedback des Schlosses zu „lesen“. Sie werden kleine Veränderungen im Schloss spüren, die entlang des Spannwerkzeugs übertragen werden. Wenn Sie zu viel Spannung aufbringen, haben die Stifte Schwierigkeiten, sich zu bewegen, und Sie spüren diese Rückkopplung sowohl im Spannungswerkzeug als auch in der Bewegung der Nadel, da sie durch zu enge Stifte behindert wird.

Bei der Aufrechterhaltung der Spannung geht es nicht nur darum, den gleichen Druck aufrechtzuerhalten, sondern auch darum, den Druck geringfügig anzupassen, um sich an Änderungen im Schloss anzupassen. Wenn Sie Stifte in das Schloss stecken, ändert sich die Situation und es kann eine weitere Spannung oder weniger erforderlich sein. Der Stecker bewegt sich auch sehr leicht, wenn jeder Stift gesetzt wird, und Sie sollten diese Bewegung mit Ihrer Spannung ausgleichen. Es ist ratsam, so viel wie möglich mit einigen Schlössern zu Hause zu üben, um zu lernen, wie man diese Sprache der Schlösser "liest".

Kreisspannwerkzeuge eignen sich perfekt für Elektropistolen, da sie die Vibrationen, die durch die zuckende Nadel verursacht werden, besser bewältigen können.

Ein weiterer wichtiger Tipp ist, den Abzug in kurzen Zügen von möglicherweise 2 Sekunden zu betätigen. Es hat keinen Sinn, über Bord zu gehen und zu hoffen, dass ständiges Handeln funktioniert. Es lohnt sich oft, die EPG-Nadel aus dem Schloss zu entfernen und das Schloss zurückzusetzen, indem Sie den Spannschlüssel gegen den Uhrzeigersinn drehen und von vorne beginnen. Dadurch werden falsche Mengen oder andere fortgeschrittenere Probleme beseitigt, die Sie später kennenlernen werden. Nur gelegentlich alles ruhen, damit Sie von vorne anfangen.

Wenn Sie den Auslöser zu lange gedrückt halten, wird wahrscheinlich auch der Motor Ihres EPG beschädigt, und da nichts erreicht wird, lohnt es sich, dies zu vermeiden. Frustration ist der Feind bei jedem Schlossknacken. Bleiben Sie also ruhig, seien Sie geduldig und verstehen Sie, dass es eine Technik zu lernen und Probleme zu lösen gibt.

Es gibt viele verschiedene Spannwerkzeuge, und bald finden Sie eines, das zu Ihnen oder zu der von Ihnen verwendeten Technik passt. Es gibt nicht nur runde, sondern auch einstellbare Spannwerkzeuge für die Passfedernut. Eine gute Reichweite stellt sicher, dass Sie für jedes Schloss, auf das Sie stoßen, genau das haben, was Sie benötigen.

Auch wenn EPGs eines der besten verfügbaren Tools zum Öffnen von Schlössern sind, sind sie nicht zu 100% effektiv. Einige Schlösser reagieren einfach nicht auf sie. Dies ist der Grund, warum eine gute Auswahl und Auswahl der zu übenden Schlösser unerlässlich ist. Es ist gut für die Moral, ein Schloss zu öffnen und unglaublich frustrierend, wenn das, was Sie tun, nicht zu funktionieren scheint. Ein guter Schlossknacker zu sein, bedeutet auch zu wissen, wann man mit einer Technik aufhören und sich etwas anderem zuwenden muss. Aus diesem Grund verfügt ein professioneller Picker über eine Vielzahl von Techniken, mit denen er sich derselben Sperre nähert, um den Erfolg zu sichern.

Viel Spaß beim pflücken.

Chris Dangerfield.

WEITERE LESUNG:

Verwendung des KLOM EPG

Elektropickpistolen und Überhitzung

Enter The Kronos - die EPG-Träume sind aus


Teilen Sie diesen Beitrag



← Ältere Post Neuere Post →