Menü
Warenkorb 0

Lock Tools - Hauptschlüsselsätze

Gelegentlich fragt jemand, ob die Sperren, die sie in ihrer Einrichtung, Organisation usw. verwenden, Sperren "gemeistert" haben. Dies bedeutet, dass zwar alle einzelnen Schlösser über einen eigenen Schlüssel verfügen, es jedoch auch einen Hauptschlüssel gibt, mit dem alle geöffnet werden können. Ein gutes Beispiel wäre ein Umkleideraum im Gymnasium. Die Idee ist, sollte jemand seinen Schlüssel verlieren, kann das Personal ihm trotzdem Zugang zu seinem Schließfach gewähren, damit er den Pool nicht nackt verlässt!

Damit dies funktioniert, haben die Schlösser 3-Stifte anstelle der üblichen 2-Stifte. Der 'tatsächliche' Schlüssel richtet die erste Teilung in diesem Satz aus, der Hauptschlüssel richtet die zweite Teilung aus. Bei 3-Pins und 2-Splits sind die möglichen Kombinationen jedoch viel geringer, sodass die Sicherheit leicht beeinträchtigt wird. Vor allem, da "gemeisterte" Sperren dazu neigen, sehr vorhersehbare und gemeinsame Pinning-Muster zu verwenden. Im Laufe der Jahre wurden viele dieser vorhersehbaren und häufigen Festlegungen aufgezeichnet, und auf diesen Mustern basieren unsere Hauptschlüssel. Dies macht sie zu sehr effektiven "Probeschlüsseln", wenn Sie vor Ort arbeiten.

Die anderen Hauptschlüssel, wie z. B. unsere Feuerwehrschlüssel, funktionieren, da die Feuerwehr die gleichen Festlegungen hat, sodass unterschiedliche Streitkräfte im ganzen Land den Zugang zu den Feuerwehrschlössern sicherstellen können.