Menü
Warenkorb 0

Jigglers - das Lock-Picking-Tool, mit dem Sie bereits vertraut sind.

Geschrieben von Chris Dangerfield on

Hallo, mein Freund.

3 Stück BMW Laser Jiggler Keys

Sie werben schon für Weihnachten, oh Herr. Aber wir knacken immer noch Schlösser, und ich vermute, wir werden dies während der gesamten Ferienzeit tun, auf die Uhr schauen und die Tage zählen, bis sich alles wieder normalisiert hat. Es gibt einen Grund, warum es 'normal' ist, weil es uns so gefällt. Jedenfalls könnte das nur ich sein. Aber ich weiß, dass wir uns mit Dingen wohl gefühlt haben, die - auf mysteriöse Weise - mich zum heutigen Thema führen: Jiggler. Wie aus dem Titel hervorgeht, wissen Sie bereits, wie diese Dietriche verwendet werden.

Auto-Jiggler, mittlere Jiggler und Mini-Jiggler.

Alle Jiggler, unabhängig davon, für welches Schloss sie sich eignen - Wafer oder Nadelzylinder, Grübchen oder Laser, unabhängig von den möglichen Permutationen - arbeiten nach demselben Prinzip. Der Jigglerschlüssel wurde so entwickelt, dass er genau zu den beliebten Anstecknadeln der heutigen Schlösser passt. Gelerntes Wissen, Forschung und Computerverarbeitung haben alle ihre Rolle bei der Entwicklung von Jigglern gespielt, um Schlüssel zu produzieren, die eine Vielzahl von Durchschnittswerten berücksichtigen und diese imitieren können. Es steckt aber noch mehr dahinter. Diese Muster oder "Schnitte" in den Jigglern müssen auch Bewegungsspielraum bieten. Das heißt, der Schließer muss in der Lage sein, den Schlüssel (offensichtlich) einzuführen, ihn aber auch zu bewegen. Denn das ist die Technik. Der Jiggler ahmt also nicht nur die populären Durchschnittswerte nach, da er immer noch sehr eng sein kann. Es könnte auch zu verlieren sein. Es gibt also Spielraum, aber nicht so viel, dass sie die Wafer oder Stifte nicht berühren.

13 Stück SouthOrd Pin Cylinder Lock Jiggler

Und hier kommen wir zu Ihnen schon wissend. Haben Sie jemals einen Schlüssel ins Schloss gesteckt und sich nicht drehen lassen? Natürlich hast du. Wir alle haben. Und da Sie ein Interesse an Schlössern haben, haben Sie es, nachdem Sie dies gelesen haben, wahrscheinlich schon getan. Du bewegst es auf und ab, du bewegst es hin und her. Sie geben den Schlüssel weniger, dann mehr ein und versuchen dann, ihn wirklich hart und schnell einzufügen. Dann versuchst du es langsam einzuführen und bewegst es auf und ab - Über! Das wackelst du! Denn genau so setzen wir Jiggler ein. Beim Öffnen des Schlosses können Sie mit verschiedenen Bewegungen des Schlüssels die Wafer und Schlüssel in beliebiger Reihenfolge bewegen, bis sich das Schloss öffnet. Beachten Sie, dass Sie sich beim Wackeln eines Haustürschlüssels daran erinnern, dass Sie ihn auch leicht drehen, sodass er sich dreht, wenn die Stifte oder Wafer richtig einrasten. Das ist deine Spannung. Das ist die Aufgabe, für die wir ein Spannwerkzeug beim herkömmlichen Entriegeln verwenden. Beim Wackeln drehen wir den Schlüssel um einen Bruchteil und wackeln. Sie wissen bereits, wie man diese Werkzeuge benutzt, was für ein Ergebnis! Sie sind jetzt ein fortgeschrittener Lock Picker als zu Beginn des Lesens! (irgendwie)

Zeig mir die Wackler!

Frohe Ostern!


Teilen Sie diesen Beitrag



← Ältere Post Neuere Post →